Josef Kraus / Walter Krämer – Sternstunden - Große Texte deutscher Sprache


Josef Kraus / Walter Krämer – Sternstunden - Große Texte deutscher Sprache

24,90
Preis inkl. MwSt., ab 25,- € inkl. Versand


Muss man die deutsche Sprache loben? Ja, man muss!

Ohne ihre Sprache wären die Deutschen nicht das Volk der Dichter und Denker. Die deutsche Sprache mit ihrem riesigen, ausdrucksstarken Wort-„Schatz“, ihrer ganz eigenen Grammatik, ihrem ganz eigenen Satzbau, ihrer ganz eigenen Rechtschreibung war und ist das Denk-Zeug ihrer großen Sprecher und Schreiber, mit dem sie gewaltige Werke der Dichtkunst und der wissenschaftlichen Erkenntnis geschaffen haben und noch heute schaffen. 

Doch diese „Orgel unter den Sprachen“, wie Jean Paul sie nannte, wird von vielen ihrer Sprecher nicht geschätzt. Dieser Missachtung setzt dieses Buch eine sorgfältig ausgewählte Sammlung großer deutschsprachiger Texte entgegen. Nicht alle sind Teil des bürgerlichen Bildungskanons, wie man ihn aus einschlägigen Ratgebern kennt. 

Aber alle hier vorgestellten Texte haben die Welt bewegt, schöner gemacht oder uns geholfen, sie besser zu verstehen.

 

Über die Herausgeber

Josef Kraus, geboren 1949, arbeitete als Gymnasiallehrer und Schulpsychologe und war 1995–2015 Oberstudiendirektor eines Gymnasiums. 1987–2017 stand er dem Deutschen Lehrerverband (DL), der Dachorganisation der Verbände der Lehrer an Gymnasien, Realschulen, beruflichen Schulen und Wirtschaftsschulen, mit seinen insgesamt 160.000 Mitgliedern als Präsident vor. 2009 erhielt er das Bundesverdienstkreuz. 2013 verfasste er den Bestseller „Helikopter-Eltern“ und 2017 erschien „Wie man eine Bildungsnation an die Wand fährt“ – das auch in unserem Shop erhältlich ist.

Walter Krämer, geboren 1948, ist Professor an der TU Dortmund, Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften sowie Gründer und Vorsitzender des Vereins Deutsche Sprache. Sein „Lexikon der populären Irrtümer“, das er gemeinsam mit Götz Trenkler verfasst hat, wurde in zwanzig Sprachen übersetzt und weltweit über eine Million Mal verkauft.

 

Presse- und Leserstimmen

„Die Entwicklung der deutschen Sprache über einen Zeitraum von 12 Jahrhunderten zu schildern gelingt den Herausgebern und Autoren dieses Werkes meisterhaft. An der Einzigartigkeit der deutschen Sprache hat der Leser nach dieser Lektüre keinen Zweifel mehr. Die Sprache als eine Funktion des Denkens spiegelt unter anderem den Hang der Deutschen zur Genauigkeit und zum präzisen Erfassen des Wesentlichen bis hin zum Faustischen wider.
Auch der historische Kontext der jeweiligen Texte wird anschaulich dargestellt und der Leser erfährt manch interessantes historisches Detail. Wer weiß schon, dass die ersten D-Mark-Banknoten in New York gedruckt worden sind?
Nur wenige Autoren können von sich behaupten, ein Buch geschrieben zu haben, welches es so vorher noch nicht gab. Diese Autoren schon!“
Dr. med. B. Voß

 

Leseprobe

 

Sternstunden

Große Texte deutscher Sprache

Ganzleinenband, Hardcover mit Schutzumschlag

466 Seiten, 15,9 x 21,7 cm

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Gesellschaft & Medien, Kulturgeschichte