Pöhlmann – Es geht um die Wurst

26,00

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Eine deutsche Kulturgeschichte

Liebeserklärung an ein großes deutsches Kulturgut

Wurst ist viel mehr als nur ein Nahrungsmittel, sie gehört zur deutschen Kultur – aber sie polarisiert in Zeiten von Veganismus und Tierschutz. Doch das ganze Land ist voll mit Wurstgeschichten, nicht umsonst identifiziert uns die Welt als Wurstnation. Als Kunsthistoriker und Wurst-Ethnologe rückt Wolfger Pöhlmann dem Kunstwerk aus zerkleinertem Fleisch, Speck, Salz und Gewürzen kulturgeschichtlich, ästhetisch und geschmacklich auf die Pelle und reist der Wurst auf der Deutschlandkarte hinterher.

Das Buch ist überdies liebevoll ausgestattet und mit zahlreichen vierfarbigen Illustrationen versehen: Ein Geschenk an alle, die ihren kulinarischen Genuss durch spannende Erkenntnisse verfeinern mögen.

»Ein wunderbares, vielseitiges Werk, mit zahlreichen appetitanregenden Fotos illustriert. Und es ist ein Reiseführer durch die Produktionsstätten des weltweit populärsten deutschen Fastfood-Erzeugnisses, zugleich ein kulinarischer Ratgeber durch die Wurstspezialitäten aller deutschen Regionen.«
Albert C. Sellner – TICHYS EINBLICK

 

Vorrätig

Beschreibung

Inhalt

Liebeserklärung an ein großes deutsches Kulturgut

Wurst ist viel mehr als nur ein Nahrungsmittel, sie gehört zur deutschen Kultur – aber sie polarisiert in Zeiten von Veganismus und Tierschutz.

Doch das ganze Land ist voll mit Wurstgeschichten, nicht umsonst identifiziert uns die Welt als Wurstnation. Als Kunsthistoriker und Wurst-Ethnologe rückt Wolfger Pöhlmann dem Kunstwerk aus zerkleinertem Fleisch, Speck, Salz und Gewürzen kulturgeschichtlich, ästhetisch und geschmacklich auf die Pelle und reist der Wurst auf der Deutschlandkarte hinterher. In dieser Wurstbibel findet sich alles über katholische und evangelische Bratwürste, Weißwürste mit integriertem Senf, spezielle Männer- und Frauenwürste, die Plüschwürste der Kuscheltierschlachterei, Wurstzigarren, Wursttheater, Berichte von Wurstheiligen und Wundertaten mit der Wurst im Dreißigjährigen Krieg und vieles mehr.

Das Buch ist überdies liebevoll ausgestattet und mit zahlreichen vierfarbigen Illustrationen versehen: Ein Geschenk an alle, die ihren kulinarischen Genuss durch spannende Erkenntnisse verfeinern mögen.

 

Über den Autor

Der Kunsthistoriker Wolfger Pöhlmann hat eine Karriere als Ausstellungsmacher und Kulturmanager mit leitenden Positionen u.a. am Haus der Kulturen der Welt in Berlin und fast 20 Jahre beim weltweit für die Präsentation deutscher Kultur im Ausland verantwortlichen Goethe-Institut hinter sich. Seit seiner Kindheit liebt Pöhlmann Würste, Wurstmacher und Wurstwissen leidenschaftlich.

 

Stimmen zum Buch

»Aufschnitt für alle. Dem Mann ist alles wurst: Wolfger Pöhlmann hat eine Bibel verfasst über eine deutsche Leibspeise.«
STERN

»Toller Aufschnitt: Wolfger Pöhlmann widmet sich einer deutschen Obsession und legt eine exzellente Kulturgeschichte der Wurst vor.«
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

»Nicht nur eine Kultur- und Genussgeschichte, sondern auch voller Hinweise auf die guten Metzger in Ihrer Umgebung. Guten Appetit!«
BERLINER ZEITUNG

»Ein appetitanregendes Buch, das akribisch sachlich daherkommt, mit viel Geduld und einer kräftigen Prise Humor.«
HR 2 Kultur

»Seine Reise durch die Wurstrepublik ist echt interessant, kurios, verblüffend – und macht Appetit.«
THÜRINGER ALLGEMEINE

»Schon hier wird klar: Wurst ist viel mehr als ein Nahrungsmittel! Sie ist Leidenschaft, Heimat – oder wie der Frankfurter Professor für Kochkunst und gebürtige Oberösterreicher Peter Kubelka gerne sagte: ›Würste sind die Tiere des Paradieses‹. (…) Dieses Bonmot enthält auch eine andere Wahrheit: Wurstmachen ist ein Verfahren, um möglichst viel von dem, was im Schlachtprozess abfällt, einer sinnvollen Verwertung zuzuführen. Im modischen Ökosprech: Würste sind Muster an Nachhaltigkeit. (…) ›Es geht um die Wurst‹ ist ein wunderbares, vielseitiges Werk, mit zahlreichen appetitanregenden Fotos illustriert. Und es ist ein Reiseführer durch die Produktionsstätten des weltweit populärsten deutschen Fastfood-Erzeugnisses, zugleich ein kulinarischer Ratgeber durch die Wurstspezialitäten aller deutschen Regionen.«
Albert C. Sellner – TICHYS EINBLICK (hier klicken und die vollständige Besprechung lesen)

 

Leseprobe

Pöhlmann, Es geht um die Wurst_Leseprobe

 

Hardcover mit Prägung, durchgehend vierfarbig mit zahlreichen Fotos und Illustrationen, 464 Seiten

Zusätzliche Information

Größe 21.6 × 16.1 × 3.8 cm
Autor

Wolfger Pöhlmann

Das könnte Ihnen auch gefallen …